Schräger Google Trend

Aufmerksam gemacht durch einen Kommentar vom Luclog möchte ich die Frage gerne an euch weiterreichen und die geballte Intelligenz der hier anwesenden Leserschaft dazu nutzen, dieses doch sehr seltsame Phänomen zu lösen. Warum steht bei einer Google-Trends Suche nach dem Begriff Linkspartei die Region Palästina noch vor Deutschland an erster Stelle?

Linkspartei in Palästina

Hier noch einige Begriffe, bei denen Palästina die Pole-Position bei den Regionen einnimmt.

Ist doch alles sehr verdächtig? Was mag dahinter stecken? Eine Verschwörung, ein Google Bug oder Genosse Zufall? Oder gibt es vielleicht eine ganz einfache Erklärung und alles ist viel harmloser als es auf den ersten Blick erscheint?

11 Gedanken zu “Schräger Google Trend”

  1. Das wäre eine Möglichkeit. Aber wenn solche Sachen häufiger passieren, hiesse es natürlich, daß man dem Geo Targeting wenig vertrauen kann. Bei der Grössenordnung wäre es dann sogar wahrscheinlich, daß der grösste deutsche Provider der Verursacher ist. Mal weitergedacht: Bedeutet das nicht, daß auch alle anderen Bgriffe die man Anfragt falsch bewertet sind, weil die Mehrheit überhaupt nicht richtig in die Trends einfliesst?

  2. Die Sache ist sehr interessant. Ich bin schon auf einen offiziellen Kommentar gespannt.

    Noch eine mögliche aber unwahrscheinliche Theorie: Ein Google-Mitarbeiter hat die Länderkennung .pl Palästina zugeordnet. Immer wenn jemand die oben genannten Begriffe bei Google-Poland eingibt, dann wird es für Palästina gewertet. Sehr oft sind die einfachsten Erklärungen oftmals richtig.

    Wie gesagt: Bin gespannt.

  3. andere theorie: niemand in palestine nutzt goolge. (richtig?) AUSSER die deutsche botschaft… macht sinn, aber nur wenn die fakten der suchmaschinen-nutzung untermauert werden können…

  4. es sind ja immer relative angaben. wenn jetzt in pale4stina eher wenig einheimische ins netz gehen sondern eben die paar privilegierten deutschen den hauptanteil des “internetumsatzes” stellen, dann kommen relativ häufig deutsche begriffe, wenn dann noch die allgemeine vielfalt/verschiedenheit dessen was in dem kleinen land überhaupt gegoogelt wird, kleiner ist als in deutschland, dann ist JEDES deutsche wort RELATIV häufiger …

Schreibe einen Kommentar