Das ultimative Brötchenfoto

Vor über zwei Jahren habe ich einmal ein Brötchen für lau angeboten. Seitdem ist viel Zeit vergangen, das Brötchen ward längst wieder vergessen. Doch als jetzt Mark in seinem Beitrag Geld mit Bildern das Brötchen-Thema wieder gestriffen hat, da kam mir eine Eingebung. Das damalige Brötchen Foto war bei weitem keine künstlerische oder fototechnische Offenbarung, offenbar war es nur ein laues Brötchen Abbild. Insofern fühlte ich mich die ganze Zeit über in der Pflicht, eine qualitativ höherwertigere Leistung nachzureichen.

Manch einer von euch mag es mitbekommen haben, Helmut Njuton, der Haus- und Hof-Fotograf der Seo-Klitsche, hat sich auf höchst plumpe geschickte Art und Weise eine fette Canon Spiegelreflex-Kamera erschnorrt erarbeitet. Verständlicherweise ist Helmut jetzt heiß wie Frittenfett und knipst/fotografiert/schießt auf alles was ihm vor die Linse kommt. Meiner Bitte, er solle mir ein schönes tolles Brötchenfoto schießen, kam er natürlich sofort nach und so bin ich jetzt in der glücklichen Lage, euch bzw. dem ganzen Internet das vielleicht größte wenn nicht gar großartigste Brötchen-Foto aller Zeiten zu schenken :)

Riesiges Brötchen
Brötchen in 5616 x 3744 Pixel (21.03 MPixels) und eine 6.24 MB Datei gegossen

12 Gedanken zu “Das ultimative Brötchenfoto”

  1. @andre – das nächste Brötchen-Foto werde ich besser ausleuchten und noch besseren untergrund wählen – dann wird das Freistellen fast von alleine funktionieren :) zu den bildrechten bzgl des brötchenfotos – mit dem bild darf jeder machen was er will.

    @Maik – Baguette Foto muss ich dann wohl im Panorama-Modus schiessen. kann ich mein Stativ endlich mal wieder sinnvoll einsetzen :)

  2. Als ebenfalls Brötchen Geschädigter, zumindest als Mitstörer mit verwantwortlich, kann ich vollen Herzens sagen:
    Dies ist ein gutes Brötchen!
    Weitaus besser als die, die man in bekannten Brötchen Suchmaschinen ganz vorne finden kann.
    Und vor allem wesentlich günstiger!

    Ich freue mich schon auf weiter Lebensmittel aus der Reihe…

    Tipp: Lasst euch nicht von dem harmlosen Aussehen von einfachen Lebensmitteln täuschen! Selbst Brötchen können das Genick des einfachen Mannes brechen.

    Shame on you Mr… & Mrs…

  3. >> Brötchen in 5616 x 3744 Pixel (21.03 MPixels) und eine 6.24 MB Datei gegossen

    Wenn ich mir das Bild genau betrachte, ist es wie eine mittelmäßige Privat-Seite auf `ner PR 10 Domain… ;)

  4. Hmmmm… lecker !
    Beim Blick auf das Brötchen muß ich sofort an die Tanke obwohl ich anmerken muß das ein belegtes mir lieber wäre.
    Ich bin ein Liebhaber von Desktop Hintergrund Bildern (1024×768) die mit Essen zu tun haben – einfach nur Lecker.
    Gruß Andreas

Schreibe einen Kommentar