SOS Seo Blog feiert Jubeläum

Unglaublich aber wahr. Bei einem Blick ins Dashboard meines SOS Seo Blogs erspähe ich gerade durch Zufall, dass ich hier im Laufe der letzten Jahre fast 1000 Artikel zusammen geschrieben habe. Um genau zu sein, es sind deren 999 Stück. Zumindest bis gerade, dieser Artikel wird mit seiner Veröffentlichung den Artikelzähler auf 1000 hochschnellen lassen. Hier der Beweis:

Am 4. September 2005 wurde das SOS Seo Blog gestartet, insofern habe ich das 5-jährige Jubiläum auch schon verpennt hinter mir. Den ersten Kommentar im neuen Blog hat damals mein Freund und Kollege Thomas Frütel abgegeben, der letzte von 8326 Kommentaren, der es bis zur Veröffentlichung geschafft hat, stammt vom Kritiker von der Website seo-gedichte.de. Das mit den Gedichten passt natürlich gut ins Bild, mein erster Blogartikel nach der Eröffnung war nämlich auch ein Gedicht – und zwar das vom gemeinen Linktäuscher.

Meine erfolgreichsten Blogartikel, zumindest was die Besucherzahlen anging, waren bezeichnenderweise die zum Thema YouPorn. Sowohl die wilde You porn Story als auch die zur YouPorn Zensur brachten Zigtausende an Besuchern über die Zeit. Gleichzeitig waren diese Artikel auch Auslöser für eine einzigartige YouPorn Optimierungswelle in der Seo-Szene, es war einfach unglaublich, wer sich da von den Seo-Kollegen alles prostituiert hat ;-)

Wenn man Erfolg etwas anders definiert, nicht durch Traffic, sondern durch Beteiligung der Leserschaft, dann war der Beitrag vom PageRank Update Wettbewerb der erfolgreichste. Lockere 347 Kommentare sprechen eine deutliche Sprache. Wenn Seos sich früher für eine Sache interessiert haben, dann vor allem für den PageRank und seine Updates. Wenn dann auch noch attraktive Preise locken, dann gibt/gab es kein Halten mehr. Übrigens, Gewinner des Wettbewerbs wurde damals Tim Graepel alias Ypeace von der haftbar.

Es gibt neben Besucherzahlen und Kommentaren auch noch andere Dinge die zählen. Zum Beispiel Qualität. Leider hat das eine (Besucherzahlen) mit dem anderen (Qualität) meist gar nichts zu tun. Oft ist sogar das Gegenteil der Fall. Stichwort Grup Tekkan . Unterirdische Kommentare und eine Besucherklientel die mich desöfteren zum Löschknopf greifen ließ. Solche Blogartikel bedürfen natürlich eines qualitativen Gegengewichtes. Und so freue ich mich ganz besonders meine beiden Lieblingsartikel benennen zu dürfen, die da wären: Der SEO ist dem Genitiv sein Tod und SEO Grammatik – der fünfte Fall. Diese beiden Artikel haben mir beim Schreiben am meisten Spaß gemacht. Jetzt würde mich natürlich interessieren, welcher SOS Seo Blog Beitrag euch am besten gefallen hat.

Zum Schluss möchte ich euch noch um eines bitten. Wer hier gerne mitgelesen hat und/oder wer mich motivieren möchte in Zukunft hier wieder sehr viel aktiver in die Tasten zu hauen, der möge doch meine neue Facebook SOS SEO Fanpage besuchen und sich dort als Fan des SOS Seo Blogs outen. Das geht ganz leicht, ihr müsst dazu nur den Like bzw “Gefällt mir” Button drücken. Herzlichen Dank :)

PS: Die Kurzurl www.facebook.com/sosseo existiert erst seit heute. Man braucht ja bekanntlich 25 Fans, damit man so eine Kurzurl überhaupt einrichten kann. Diese Hürde hatte die Seite vor Kurzem genommen und deshalb hatte ich auch nur das Blog hier besucht, gewissermaßen um auf diese URl zu verweisen. Das mit dem Jubeläum war dann reiner Zufall. Da sage noch einer, Social Media Dienste wie Facebook würden einen vom Bloggen abhalten. Das genaue Gegenteil ist der Fall ;-)

19 Gedanken zu „SOS Seo Blog feiert Jubeläum“

  1. Hallo Gerald,

    gratuliere Dir zum 1000. Beitrag und wünsche für die Zukunft noch Erfolg mit dem Blog!

    So, Fan auf Facebook bin ich nun auch also weiter mit den Beiträgen ;)

    Beste Grüße,
    Ernest

    Antworten
  2. Kein schlechte Leistung im schnellen und kurzlebigen Internet so lange am Ball zu bleiben und immer wieder neues zu liefern. Ganz herzliche Glückwünsche von einem Jungspund

    Antworten
  3. hey, danke für die ganzen coolen infos!!
    ich nehme gerade an einem SEO seminar an der uni teil…
    Das wird mir bestimmt helfen!!

    Antworten
  4. Hey Gerald! Coole Sache – dann auch mal von mir…
    ~ HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! ~
    Mach weiter so und auf die nächsten 1000 Artikel! :-)

    Antworten
  5. Auch von mir herzlichen Glückwunsch zu Deinem 1000-Beitrag. Ich bin ein treuer Leserr Deines Blogs und freue mich Immer, wenn ich über den Feed sehe, das ein neuer Beitrag kommt. Mach weiter so….

    Gruß, binstins

    Antworten
  6. Toll. Herzlichen Glückwunsch. 1000 ist ne echte Hausnummer, Respekt. Deine beiden Lieblingsartikel finde ich übrigens auch TOP.
    Schließe mich Tom an: auf die nächsten tausend…

    Antworten
  7. Ich gratuliere auch herzlichst. Dein Blog gehörte zu den ersten, die ich überhaupt gelesen habe, wusste gar nicht, dass es sowas wie Blogs gibt,,, und auch über SEO wusste ich ziemlich wenig, inzwischen ist es ein bisschen mehr, was mir in den letzten Jahren unzählige Aufträge eingebracht und mir in so einigen Sachen die Augen geöffnet hat. Vielen Dank dafür.

    Antworten
  8. Hi Gerald, Gratulation zur Nummer 1.000! Ich fange gerade an, mich mit dem Thema SEO zu beschäftigen. Ich weiß, das ist etwas spät. Hier in deinem Blog finde ich jedenfalls jede Menge Ideen. Ich muss bei mir also noch etliches verbessern. Im Grunde genommen muss ich von vorne anfangen. Das ist wie beim Monopoly: Gehe in das Gefänngnis, begib dich dorthin….Danke. Beste Grüße

    Antworten
  9. Hihi … mein 5-jähriges Blog-Jubiläum am 28ten November 2010 (da waren es bei mir ca. 780 Artikel) habe ich auch verpennt.
    Wenn es Facebook nicht gäbe, hättest Du den Artikel nicht geschrieben und ich nicht bemerkt, dass ich mein Jubiläum auch verpasst hab.
    Wenigstens ist nun ja noch ein weiterer Kommentar für Dich dabei raus gekommen … staun, Social Media kann wirklich irgendwie Sinn machen …

    Ich kann Dich allerdings beim besten Willen nicht liken, da ich sturer Facebook-Verweigerer bin – trotzdem Gratulation zu Deiner Ausdauer und unnachahmlichen Schreibe ;-)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar