Kampf den Aprilscherzen

Krasse Entwicklung. Dank Social Media ist die Schlagrate bei Aprilscherzen mittlerweile fast gegen Unendlich gelaufen. Über die Qualität rede ich nicht mal. Gefühlte 50% aller Meldungen auf Facebook und Google+ sind Aprilscherze – von wilden sozialen Kohorten geliked und durchs Netz getrieben. Der Rest sind Fakes ;-) Die Aprilscherz Density ist bei 100% angelangt. Dagegen müssen wir uns wehren. Das SOS Seo Blog startet hiermit eine Web-Initiative zum Kampf gegen Aprilscherze im Internet.

Weg mit den Aprilscherzen! Zuviel ist zu viel. Wer von euch ebenfalls dieser Meinung ist, der beteilige sich an der neuen Initiative. Bloggt drüber, shared die Info! Fordert Aufklärung! Spendet! Kämpft!

Ruft auf zum Kampf gegen die Aprilscherze. Nur so bekommen wir wieder ein sauberes und reines Internet. Es reicht!

4 Gedanken zu “Kampf den Aprilscherzen”

    • Interessant…dann würde Google sich selbst schlechter ranken? Sind ja immer ganz vorne dabei, was Aprilscherze (und damit Falschmeldungen) angeht – die übrigens immer zum totlachen sind, im Gegensatz zu den vielen grottigen Aprilscherzen, die jahrein jahraus unsere Medienlandschaft überschwemmen…Verbot nein, aber ein gekonnter Aprilscherz ist eine Kunst, die nur wenige beherrschen.

Schreibe einen Kommentar