So landen Sie bei Google ganz vorne!

So landen Sie bei Google ganz vorne! Lesen Sie, wie die Suchmaschinenoptimierer arbeiten. So landen Sie bei Google ganz weit oben! Mit diesen tollen Titeln landeten gestern und heute Mails von Helmut, Franz, Heinrich und Günther bei mir im Postfach. Wird sicher seinen Grund gehabt haben. Denn die von den Herren anvisierte Seite stand unter ihrem Hauptkeyword nur an Position 2 in den Google SERPs. Ganz schwach so etwas. Das schreit natürlich zwingend nach Verbesserung.

Und dass die Herren was total Tolles anzubieten haben, hat mein Spam-Filter natürlich gleich gemerkt und die Mails brav durchgelassen. Grenzt schon an künstlerische Intelligenz. Auch das Design der Mail ist beinahe als künstlerisch zu bezeichnen, deshalb möchte ich es euch nicht vorenthalten:

Ihre Webseite auf den Top 10 bei Google, Yahoo und MSN?

Lesen Sie, wie Profis Arbeiten.

Neu: Das Buch: Die Tricks der Suchmaschinen-Optimierer 2006

Optimieren Sie Ihre Webseite mit der Hilfe des Buches und Sie landen auf mit Ihrer Homepage auf der ersten Seite bei Google, Yahoo und MSN.

Bestellen Sie dieses Buch statt vorher €119 jetzt für nur 79 EUR (VERSAND GRATIS) und
Ihre Webseite landet auf den besten Plätzen.

Bestellen Sie hier, mit 5 Wochen Geld-zurück-Garantie bei Nichtgefallen

Mit uns landet Ihre Webseite auf den vordersten Plaetzen!

Lernen Sie spielend, wie Sie Ihre Webseite auf die vordersten Plätze bei den wichtigsten Suchmaschinen bringen.

Dieses Buch richtet sich sowohl an Anfänger wie auch an Profis.

statt vorher €119 jetzt für nur 79 EUR (VERSAND GRATIS)

Bestellen Sie hier, mit 5 Wochen Geld-zurück-Garantie bei Nichtgefallen

Das Buch beschäftigt sich mit folgenden Themen:

  • Wieso muss man seine Webseite für Suchmaschinen optimieren?
  • Definition von Suchmaschinen Optimierung
  • Wie funktionieren Suchmaschinen?
  • Die wichtigsten Suchmaschinen?
  • Optimierung der Webseite
  • Suchbegriffe – wie findet man die wichtigsten und wie baut man Sie am besten ein.
  • Strukturierungen der Webseite
  • Optimierung des Inhalts
  • Verlinkung
  • Anmeldung bei den Suchmaschinen
  • Verzeichnisse
  • Suchmaschinen
  • Produktsuchmaschinen
  • So landen Sie langfristig auf den vordersten Plätzen
  • Erfolge messen
  • Nicht aufhören wenn man oben angekommen ist
  • Was man nicht tun sollte

+ Sie erhalten zahlreiche Links zu Suchmaschinen Tools im Internet!

Mit uns landet Ihre Webseite auf den vordersten Plaetzen!

statt vorher €119 jetzt für nur 79 EUR (VERSAND GRATIS)

Bestellen Sie hier, mit 5 Wochen Geld-zurück-Garantie bei Nichtgefallen

Mit freundlichen Gruessen,

Die Suchmaschinen Optimierer

 

Was soll ich sagen. Erstens sollte man bei Spammern nichts kaufen und zweitens kann man für einen Bruchteil des Geldes garantiert was Besseres bekommen. Ich empfehle da ganz gerne Website Boosting von Mario Fischer, da lernt man neben SEO auch noch einige andere wichtige Dinge für’s SEO-Leben.

19 Gedanken zu “So landen Sie bei Google ganz vorne!”

  1. Schlimm diese Mails oder? Da frage ich mich manchmal auch, ob die nichtmal schauen können, an wen die das schicken. Da steht man mit ner Seite auf Seite 1 bei Google und bekommt dann am Tag zu dieser Domain, manchmal 2-3 solcher Mails. Was wollen die denn noch optimieren?

    Viel schlimmer aber, auf die Masse betrachtet scheint sich das für die noch zu rechnen, denn wenn man überlegt wie lange genau dieser Spam einem täglich begegnet – ohne Worte.

  2. Genau der gleiche Blödsinn wie “Geb mir 10,- EUR und ich zeig Dir wie Du reich wirst”…. “Danke für die 10,- EUR.. das Geheimnis: Machs wie ich” ;)

    Gruß

  3. Ich finde, dass so ein Spam im Gegensatz zu den meisten anderen Spam-Mails, die man täglich so kriegt, noch richtig niveauvoll ist. Keine absichtlichen Rechtschreibfehler (Get your Vlagra and Clails now), schöner ASCII-Text (und keine Bilder wie beim Stock-Spam) … ist doch richtig angenehm …
    [email protected]

  4. Ergänzung: Was mich immer fertig macht an den Spammern: Der will sein Zeug doch verkaufen, oder? Jetzt hab ich ihm gerade ne Mail geschrieben – und sie kommt zurück: nicht erreichbar. Machen die das aus Langeweile?!

    (…)
    Message from yahoo.com.
    Unable to deliver message to the following address(es).

    :
    194.67.23.20 does not like recipient.
    Remote host said: 550 Access from ip address 216.252.108.145 blocked. Visit http://win.mail.ru/cgi-bin/support_bl?ip=216.252.108.145
    Giving up on 194.67.23.20.

    — Original message follows.

    Return-Path:
    X-Yahoo-Forwarded: from [email protected] to [email protected]
    X-YahooFilteredBulk: 80.67.18.44
    (…)

  5. Ich würde mal sagen die yahoo Adresse wurde als Spam von mail.ru gesetzt. Das geht heutzutage ziemlich schnell dank Spamcop&Co.
    Zum Glück sind (Mail)-Spamer ziemlich blöd und ballern Standardtexte immer wieder raus, ohne ihre eigene Erreichbarkeit zu prüfen. :-D

  6. Pingback: fob marketing
  7. @ Spamschlucker … wenn man sowas nur 2-3 mal am Tag bekommt wäre das auch okay und sicherlich auch angenehmerer Spam, wie vieles des anderen Mistes den man bekommt, aber 100x pro Tag ist doch nervig oder?

    Habe heute eine leicht andere Version davon bekommen, ebenso schön bunt und ebenso vertrauenserweckend, wenn ich es morgen net vergesse, dann reiche ich das mal nach.

    Für sowas müsste es ne Warnliste geben, damit andere Nutzer nicht wirklich mal auf sowas reinfallen… letztlich kostet das doppelt Zeit. Denn die geschädigten trifft man oft in den bekannten A-SEO-Forum und erkennt diese daran “Meine Domain ist weg” … gab es erst vor 2-3 Tagen genau solch einen Fall. Glaub das war mit 9 Monaten warten und der Nachfrage, wieso die Anmeldung bei den 1.000 Suchmaschinen nicht den versprochenen Erfolg bringt…

  8. Bücher über SEO sind eh meist wie Tageszeitungen von letzter Woche.
    Klar gibts ein paar allgemeingültige Regeln die auch längerfristig sicher wirksam sind – aber gerade die konkreten Handlungsanweisungen können im Moment der Buchveröffentlichung schon wieder…

    Solche Leute hatte ich auch schon am Telefon – die haben mir dann sogar 1000 Besucher pro Monat versprochen für einen Suchbegriff, dessen Suchvolumen bei google eher dreistellig sein wird… :-)

    Guter Content und Empfehlungen fördern / fordern. Das klappt immer!

  9. So :) Habe die besagte Mail mal rausgesucht, ich glaube das ist ein und der gleiche Versender, aber ein anderes Produkt.

    [blockquote]
    Reich durch Suchmaschinen (www.DOMAINNAME-STEHT-HIER.de)
    Lass mich eins gleich klarstellen. Ich bin faul und arrogant. Mir ist alles egal, weil ich einfach viel zu Reich bin. Ich bin viel zu Reich, um überhaupt hier zu sitzen und diesen Text zu schreiben. Daher werde ich mich kurz fassen. Ich verdiene jedes Jahr über eine Millionen Euro mit Suchmaschinen, ohne viel dafür zu tun.

    Ob es dir gefällt oder nicht, hier geht es nicht darum dir zu gefallen, sondern darum das Du gerne genauso Reich wärst wie ich, sonst würdest du das hier nicht lesen! Du hast diese Webseite gefunden, weil Du wissen möchtest wie man durch Suchmaschinen reich wird. Es gibt im Internet viele Seiten, die sich damit befassen, wie man im Internet Geld verdient. Vielleicht hast Du auch schon die eine oder andere Idee verfolgt. Und? Wie waren die Konzepte so? Hast Du einen Kurs auf einer DVD gekauft um zu lernen wie man reich wird? Warst Du beeindruckt? Ich nicht! Noch nicht einmal ein bisschen! Was versprechen diese Seiten? Ein paar tausend Euro im Monat? Willst Du ein paar tausend Euro im Monat verdienen? Das ist lächerlich! Ich verdiene Millionen und wenn Du wüsstest wie dann würde es dich krank machen! Mein Einkommen generiert sich fast automatisch!

    Also wer bin ich?
    Ich bin der, der im Sportwagen an dir vorbeifährt und du denkst: “Was für ein arrogantes Arschloch!” Und weißt Du was? Du hat Recht. Und weißt Du was? Mich Interessiert das überhaupt nicht! Meinst Du, das mir Deine Meinung wichtig ist? Deine Meinung ist mir egal! Du findest mich arrogant? Du kannst meine Webseite jederzeit wieder verlassen! Ich schreibe diesen Text nicht um Freunde zu gewinnen, sondern um Dir zu zeigen, wie man Millionen verdienen kann! Es ist kein Geheimnis, das ich auf dieser Webseite meine Idee verkaufe. Wenn Du siehst, was ich genau mache wirst Du erstaunt sein das so was möglich ist!

    Kundenkommentar: (David, 34 Jahre)
    “Als ich das gelesen habe, war ich sehr skeptisch, aber als ich mir die ersten 3 Seiten seines Konzeptes durchgelesen hatte, war ich überzeugt. Ich habe im ersten Monat mehr verdient als in den 6 Monaten davor!”
    Ich bin keiner von diesen Internet Marketing Gurus, die Du aus dem Fernsehen kennst. Ich profiliere mich nicht auf irgendwelchen Internetseiten um dort überteuerte DVD Kurse mit irgendwelchen Marketing Ideen zu verkaufen. Diese Leute wollen Dir nicht helfen, sie wollen einfach nur Ihre “geheimen” Tipps verkaufen, die einfach nur jedes Jahr wieder neu verpackt werden. Diese “Autoren” schicken dir Bücher mit tausenden von Seiten mit Informationen die dich nicht weiterbringen. Abgesehen weiß ich nicht ob Du Lust hast das alles zu lesen. Ich bin dafür viel zu faul. Ich weiß nicht wie Du darüber denkst, aber ich möchte alle Informationen auf den Punkt gebracht bekommen, ohne 100 Seiten zu lesen in denen steht das ich eine Webseite benötige.
    Ich gebe keine Seminare oder Interviews. Das ist alles überflüssig. Ich möchte nicht berühmt werden um meine Eltern stolz zu machen. Ich verdiene Millionen im Jahr mit ein paar Stunden Arbeit am Tag und das gefällt mir. Ich habe dutzende Webseiten, die alle automatisiert sind und mir jeden Monat Geld bringen. Ich muss mich nicht um Produktversand kümmern oder mich mit Kunden herumärgern und auch keine 1000 Seiten lange Marketing Bücher lesen oder Seminare besuchen um mit Suchmaschinen Millionen zu verdienen.

    Kundenkommentar: (Anna, 21 Jahre)
    “Ich zuerst sehr skeptisch da ich schon bei einigen anderen Ideen auf die Nase gefallen bin, aber als ich seine Strategien angewendet habe, habe ich schnell festgestellt, dass sie funktionieren. Ich habe im ersten Monat schon mehr verdient als mit meinem Job.”
    Fangen wir an:
    In den letzten 5 Jahren hatte ich über drei dutzend gut funktionierende Strategien, um die Zahl meiner Webseitenbesucher drastisch zu erhöhen und dadurch meinen Umsatz anzukurbeln. Das erstaunliche ist, das man bei einigen Strategien weder ein Produkt benötigt, noch muss man HTML programmieren können. Bei manchen Konzepten benötigt man noch nicht mal eine eigene Webseite. Manche Strategien sind so einfach, das man kaum glauben kann das sie funktionieren! Mit Suchmaschinen kann man einfach so viel Geld verdienen und ich werde dir zeigen wie. Und wenn ich sage wie, dann meine ich, dass ich dir ganz genau zeigen werde wie!
    Wenn Du ein Anfänger im Internet bist, werden dich meine Strategien um Jahre voranbringen. Solltest Du Internet Experte sein, wirst Du sehen, dass einige meiner Strategien so gut sind, das du dich ärgern wirst, dass Du nicht selbst darauf gekommen bist, aber spätestens wenn Du siehst das dir meine Strategien Geld bringen, wirst Du dich nicht mehr ärgern. Das einzige was ich seit 5 Jahren mache ist, mit Suchmaschinen Geld zu verdienen.
    Ich weiß, was Du jetzt denkst. Niemand, der soviel Geld im Internet verdient würde seine Ideen einfach so verkaufen. Ich kenne einige Menschen, die sehr viel Geld im Internet verdienen und jeder sagt mir ich bin verrückt, wenn ich meine Strategien einfach so preisgebe, aber es gibt gute Gründe warum mir das egal ist:
    Erstens: Ich verdiene alleine durch mein Konzept soviel, dass ich mir keine Sorgen um Konkurrenten machen muss, da die positive Resonanz und die Mund-zu-Mund Propaganda meinen Umsatz ständig verbessert.
    Zweitens: Ich habe jetzt schon mehr Geld, als ich mir jemals erträumt hätte. Selbst wenn ich Umsätze verliere, weil mich Konkurrenten kopieren, so macht es mir nichts aus, ich bin sowieso schon Reich.
    Drittens: Meine Strategien funktionieren in tausenden von Marktlücken, die es im Internet gibt. Selbst wenn meine Strategien kopiert werden, so gibt es so viele Marktlücken, dass für jeden ein Stück vom Kuchen übrig bleibt. Ich habe Webseiten in so vielen Marktlücken platziert, wo die meisteten Menschen überhaupt nicht drauf kommen würden, daher ist die Konkurrenz die ich mir schaffe mein kleinstes Problem.

    Was biete ich Dir an?

    Ich biete Dir die Strategien an, die mich zum Millionär gemacht haben! Es sind die Strategien die ich Tag für Tag benutze und die mir Tag für Tag Geld bringen, und das zum größten Teil automatisiert!
    Mein Konzept habe ich auf unter 100 leicht zu lesenden Seiten zusammengefasst, damit Du möglichst schnell mit der Umsetzung beginnen kannst. Wenn Du mit meinen Techniken nicht 10.000€/Monat verdienst, dann bist Du eindeutig fehl am Platz! Selbst ein fauler arroganter Typ wie ich hat das geschafft, und das mit 2-3 Stunden Arbeit am Tag!
    [/blockquote]

  10. “ob die nichtmal schauen können, an wen die das schicken” – Natürlich nicht, das geht nach Menge. Wenn jeder 1000ste antwortet rentiert es sich schon. Und es antworten Leute.

    Bei mir wird man vielleicht nicht “reich durch Suchmaschinen” aber eine handfeste Optimierung gibts allemal, deswegen würde ich den Begriff Optimierer nicht geren für solche Spammer verwendet sehen.

  11. @Tadeusz, du hast recht, leider färben diese Praktiken auf das Bild des Optimierers in der Öffentlichkeit ab. Hoffentlich stört dich da mein Suchmaschinenoptimierer-Beitrag nicht, der in den Google Serps deiner Homepage folgt ;-)

  12. @seekXL

    klar, spam ist IMMER nervig, selbst wenn es sich um blumensträuße handelt (die aber 100 mal am tag kommen). angesichts der tatsache, dass spam einfach DA IST, kann man schon unterscheiden zwischen richtig blödem, primitivem spam und zwischen welchem, der, naja, noch irgendwie originell ist …

    aber ich sage das als “spamschlucker”, ich hab da auch einen gewissen fetisch entwickelt …

  13. Ach Gerald, ich sehs eher sportlich, Ehre wem Ehre gebührt, wer ohne Doping aufs Siegerpodium kommt verdient immer meinen Respekt und das ist bei Dir der Fall. Zudem sicherlich besser als das was vorher dort hinter mir stand.

    Zur negativen Konnotation unserer Berufsbezeichnungen: Dagegen muss man vorgehen, in den Medien, offensiv. Meine Erfahrung ist, dass oft der offensichtliche Suchmaschinen-Spam von ahnungslosen Taugenichsten kommt die Dinge sagen wie “ich habe mal ein wenig mit verstecktem Text optimiert”.

    Der Artikel in der aktuellen Internet World Business ist ein guter Schritt in die richtige Richtung.

  14. @ Gilles … nicht jeder kann Englisch ;)

    @ Spamschlucker … die Lampen und Weihnachtsbäume Mails nicht vergessen und Dank des vielen Spams erkennt man ja gottlob schnell, was welcher ist und was nicht

  15. Geld bezahlen, damit man eventuell bei Google & Co. oben steht, das soll mir mal der zeigen, der diesen Produkt anbietet….

    Diese Mails Spam, bekomme ich fast täglich, trotz guter Spamfilter.

    Wichtig ist nur ein guter Metatext. Meine Domain steht mit den für meine Seite, besten Keywords bei Google & Co. an erster Stelle. Habe mittlerweile ca. 15000 Besucher am Tag, mit Pagerank 5 und das innerhalb von kurzer Zeit. Ganz ohne was zu bezahlen.

    Doch seit dem ich oben bin, bekomme ich solche schwachsinnige Mails.

  16. Die Behörden sollten mal ein Exempel statuieren und Spamming nicht mehr als Kavaliersdelikt ansehen.
    Da denken die sich doch, lieber ein paar Euro Strafe, der Verdienst liegt da wesentlich höher.

    Das Selbe wird leider auch in vielen anderen Bereichen verwendet …

Schreibe einen Kommentar