Anti-Spam-Project Spam

Antispamproject.info – what an unselfish project. A webmaster from Moscow is fighting against Spam in the World Wide Web. ” This project was created in order to help people to protect webforms on their sites before spambots find them.”

Wer’s glaubt wird selig.

Dear webmaster or site owner, this message is automatically delivered to you from http://www.antispamproject.info/ . If you see this message on your site or in your mailbox, this means that one of the web forms on your site is open for spammers. If you see one of the links below, this means that you are using one of standard type of link treatment and your site becomes the aim for spammers in near future, or it is already. Our goal is to notify you of weak forms before spam robots find your site. There are no advertisements neither in message nor on our site. Go directly to our site, to know more on how to protect your forms. Message id: msgidk6rbp msgidxxxx Links: http://www.antispamproject.info/first/ <a href=”http://www.antispamproject.info/second/”> second </a> [url=http://www.antispamproject.info/third/] third [/url]

Ich habe heute eine Stichprobe in 10 Weblogs durchgeführt und dabei in 6 Blogs diesen (Anti-)Spam Kommentar gefunden. Zum Glück aber immer im Spamfilter gefangen. Sowohl Akismet als auch SpamKarma2 hatten keine Probleme mit der Erkennung. SpamKarma hat dem Spam-Kommentar übrigens -35,12 Punkte gegegeben, das ist schon ordentlich spammig.

Eine Suche in Google bringt es schon locker auf 38600 Einträge. Nicht schlecht für den Anfang. Und jetzt dürft ihr alle mal raten, was wohl Sinn und Zweck dieses uneigennützigen Projektes sein soll.

7 Gedanken zu „Anti-Spam-Project Spam“

  1. Ist bei mir fast in allen Blogs aufgetaucht. Die Inhaber der Domain kommen aus Moskau, die Angaben sehn nicht wirklich authentisch aus (Der Name ist von einem russischen Governor und es gibt noch einen bekannten Maler mit dem Namen.)

    Antworten
  2. wobei die spam´s teilweise besser werden.. besser in zweierlei hinsicht:
    a) ich nutze akismet (vorher spamkarma) – da sind kürzlich welche durchgegangen.
    b) es waren welche dabei, die sich astrein auf´s thema bezogen, in bestem deutsch… fast hätte ich freigeschaltet. nur meine neugier (ich klicke auf fast alle links bevor ich freischalte) hat den spammer entlarvt

    schönen sonntag
    j.

    Antworten
  3. Tja, was soll ich sagen: Dieser Spam ist auch in meinen Bloggs aufgeschlagen und ebenso gefiltert worden, wie bei Dir.

    Über das Motiv eines solchen “Schwachsinns” will ich lieber nicht spekulieren, aber eines ist sicher: Wer darauf herein fällt, wird noch viel “Spass” haben….

    Antworten
  4. mailto:[email protected]
    WARNING: Do not send any email to this address!
    ATTENTION: Veuillez ne pas envoyer d’email à cette adresse!
    ACHTUNG: Bitte senden Sie keine E-Mail an diese Adresse!

    If you send an email to the above email address you might land in several anti-spam filters. This message was posted to track spam bots over the net and report them to ISPs/email providers. Do not delete this message.
    Si vous envoyez un email à l’adresse email indiquée ci-dessus votre adresse email attérira dans divers filtres anti spam. Ce message a été posté pour traquer des robots automatisés envoyant du spam. Veuillez ne pas effacer ce message.
    Wenn Sie eine E-Mail an die oben angegebene E-Mail Adresse schicken, wird ihre E-Mail Adresse wahrscheinlich in vielen anti-spam Filtern landen. Diese Nachricht wurde gepostet um Spam-Roboter zu identifizieren. Bitte löschen Sie diese Nachricht nicht.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar