NOYDIR

Was lange währt wird endlich gut. Nach dem NOODP-Tag hat Yahoo endlich angefangen das schon vor längerer Zeit angekündigte NOYDIR-Tag zum Unterdrücken der Yahoo Directory Beschreibungstexte umzusetzen.

<META NAME=”ROBOTS” CONTENT=”NOYDIR”>
<META NAME=”Slurp” CONTENT=”NOYDIR”>

Für Seiten, die solch ein NOYDIR Meta-Tag verwenden, will Yahoo zukünftig weder den Title noch die Description in seine Suchergebnisse einbinden. Dieser Schritt ist zu begrüßen, gewinnt man so endlich ein Stück Kontrolle zurück über die Präsentation seiner Suchergebnisse. Auch wenn es in vielen Fällen Sinn macht, auf die Texte von Editoren zurückzugreifen, um in den SERPs möglichst aussagekräftige Webseiten-Beschreibungen an den User zu bringen, es gibt immer wieder Fälle, wo sich ein falscher Seitentitel oder eine unglückliche Beschreibung negativ auf die Konversion und damit das Geschäft einer Seite auswirken können.

4 Gedanken zu „NOYDIR“

  1. Ist das den wirklich gut? Wieviele solcher “Meta” Angaben muss man dann in Zukunft machen? Für Yahoo. Google. MSN, ASK etc. für alle soll ich dann ne eigene Meta Angabe machen, damit Sie etwas NICHT machen? Umgekehrt wäre da viel besser, wenn ich etwas will schreib ich es rein, nicht wenn ich nix will … :-)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar