Fullmetalseo2013 Contest

Vor Kurzem startete der Fullmetalseo2013 Contest und sorgte so wieder für ein wenig Abwechslung im Sommerloch. Selbst alte Seo-Hasen wie Martin Mißfeldt sind wieder mit von der Partie und versuchen sich mit ihren Blogs gegen die Schar der Keyword Domain Optimierer zu stemmen, die in Sekundenschnelle alles an Domains reggten, was nicht niet- und nagelfest war. Mit am schnellsten war Nicolas Sacotte mit seiner fullmetalseo2013.org. Adrett gestaltet und mit Hinweisen auf Contest Details und Preise hat dieser Fullmetalseo2013 Kandidat beste Voraussetzungen, am Ende des Wettbewerbs ganz weit vorne mitzumischen.

Ausrichter des dritten Germany’s Next Super-SEO Contest 2013 ist Dennis Tippe, der zur Erhöhung der Motivation auch einige ansprechende Preise für die siegreichen Recken organisiert hat, darunter ein Microsoft Surface Tablet-PC inkl. Touch-Cover Tastatur und ganz viele BING Fanpakete. Mal schauen, wie ich mich dieses Jahr schlagen werde, beim Lastactionseo Contest 2010 hat’s fürs SOS Seo Blog nur zum 32. Platz gereicht. Und Seo.de lag seinerzeit nur auf Platz 36. Heute ist die Seite aber in den Top10 von Google zu lastactionseo zu finden. Insofern scheint eine Wettbewerbsteilnahme nicht sonderlich schädlich zu sein. Evtl hilft der eine oder andere Link sogar ein bisschen.

Update: Ich habe jetzt das LastactionSeo Video von Martin Mißfeldt hier eingebaut. Das passt so herrlich gut auch zum neuen Wettbewerbskeywort Fullmetalseo2013. Und wer weiss, evtl. erhöht sich dadurch die Besuchsverweildauer und Bouncen die Besucher auch nicht stumpf in die Google Suche zurück (und suchen dort weiter mit dem Wettbewerbskeywort), sondern kommen mal auf die schlaue Idee und informieren sich über Google Ranking Faktoren und Bounceraten.

Update 3. Juni 2013: Mittlerweile kämpft der FullmetalSeo nur noch auf Seite 2 der Google SEPRs. Mal schauen, ob er sich zurück in die Top10 kämpfen kann. Dazu muss er natürlich auch was tun. Was mit dem Update-Text hier geschehen sein soll :)

18 Gedanken zu “Fullmetalseo2013 Contest

  1. Aloha @Gerald

    Überhaupt wundere ich mich gerade, warum die Keyword-domains in Google so weit hinten stehen. Hier ist das aktuelle SEO-Ranking:
    .com ist 10.
    .org ist 16.
    .net ist 17.
    .at ist 50.

    -und die .de hat es nicht mal in die Top50 geschafft

    Sehr spannend, ob und wann diese Domains wieder mitspielen werden. Der verzögerte Start könnte sich vlt gerächt haben?

    Cheers

    • Aktuell stehen die Keyword-Domains wieder besser da.
      .com auf 1
      .net auf 3
      .org auf 8
      Warum sich die .de so schwer tut, wundert mich auch ein wenig. Content ist ja anscheinend gut vorhanden.

      Überrascht bin ich ehrlich gesagt auch von den vielen Freeblogs, die ja zum Teil ganz ordentlich vorne mitspielen.

  2. Ich schätze, dass der Gewinner nicht zwingend eine Keyword-Domain nutzen muss. In Zeiten von Authorship und Domain-Trust spielt der Faktor “Keyword-Domain” eher eine nebensächliche Rolle.

  3. Marco: Natürlich kann man parallel Dinge machen, die mehr Geld (oder überhaupt Geld) bringen, aber ein großer Teil meines Tagesgeschäftes besteht aus testing. ich muss immer wieder ausloten, was für welche Branche funktioniert. Um das stetig realisieren zu können, nutze ich beispielsweise diesen Contest. Ich versuche radikale techniken zu erproben um diese dann im Ernstfall auch einsetzen zu können…warum machst Du mit Gerald? Wegen der Preise?

  4. Mahlzeit Sportsfreunde :-)

    ich möchte an dieser Stelle allen Teilnehmern viel Spaß und erfolg beim fullmetalseo2013 Contest wünschen.

    Ich sehe diesen SEO Contest genauso an wie Gerald. Es macht einfach Fun und man kann neue Techniken und Methoden austesten. Wer es natürlich dann am Ende noch in die Top 10 oder gar auf Platz 1 schafft hat natürlich die unendliche Anerkennung der deutschen SEO-Szene und darf sich auf kommenden SEO Events als “Germanys Next Super SEO” vorstellen :-)))

    Viel Erfolg allen…

    Gruß
    Andreas

  5. Hallo Leute! Mir macht der SEO Contest auch viel Spass. Irgendwie stösst man immer auf neue Probleme (ich als Hobby-SEO zumindest), die man lösen muss und lernt viel dazu! @ Marco: Insofern bringt so ein SEO Contest eine ganze Menge. Man lernt viel über Suchmaschinenoptimierung, was man dann auch bei ernsthaften (Geld bringenden) Projekten anwenden kann!
    Wünsche allen anderen auch weiterhin viel Spass!
    Beste Grüsse, Uli

  6. Erstaunlich das auch Free-Blogs gut mitmischen. Aktuell führen ja die Keyword Domains. Ich bin mal gespannt wie lange das anhält und welche Strategie am Ende gewinnen wird. Dir auf jeden Fall viel Erfolg!!!!

Schreibe einen Kommentar