Sozial-Mediale Tücken, Part 2

Ich hatte vor Kurzem schon über ein paar sozialmediale Tücken berichtet, jetzt kann ich noch über eine weitere tückische Internet-Falle berichten, man sollte nämlich nicht seine Abwesenheit im Internet ankündigen, so ein aktueller Versicherungstipp der Zurich Gruppe Deutschland: Es wird davon abgeraten, im Internet über jegliche Art von Abwesenheit zu berichten. Dies gilt besonders für …

Weiterlesen …Sozial-Mediale Tücken, Part 2

Werbung mit fremden Markennamen – das Anti-Seo Urteil

Nun, das ist mal deutlich. Der Bundesgerichtshof begrenzt Seo ganz entscheidend. Während die Juristen in einigen Markenrechts-Urteilen ja noch ziemlich sinnentleerte und hanebüchene Konstruktionen und Gründe wie Metatags im Kampf gegen Seo(s) anführen, fällt dieses Urteil hier krass eindeutig aus: Gibt ein Unternehmen in einer bestimmten Zeile seiner Internetseite, von der es weiß, dass eine …

Weiterlesen …Werbung mit fremden Markennamen – das Anti-Seo Urteil

Mangelndes Markenbewußtsein

Die deutsche Juristerei sorgt immer wieder für Überraschungen. Auf der einen Seite ahndet man die für den User unsichtbare Nutzung von Meta-Keywords in fremden Seiten, auf der anderen Seite erläßt man Urteile, die Konkurrenten die Nutzung der Marke via Google AdWords erlauben. Und wie immer ist alles viel komplizierter als man glaubt. Wollte ich ich …

Weiterlesen …Mangelndes Markenbewußtsein

SEO ist eine Kunst für sich

Thomas Schwenke von Advisign hat mich auf eine Entscheidung des Oberlandesgerichtes Rostock aufmerksam gemacht, die in SEO-Kreisen für Vergnügen sorgen dürfte: Schutz suchmaschinen-optimierter Webseiten als Sprachwerke. Ich wusste es schon immer, gutes SEO ist eine echte Kunst. Und das Oberlandesgericht weiss das zu würdigen. Endlich fühle ich mich als Wort-Künstler bestätigt ;-)